DARTH
home      live      pictures     downloads     lyrics     press     links     shop     guestbook     contact

ENGLISH VERSION




Dirk Alberti (b) Matthias Klinkmann (g) Ralle (dr) Adam Zietek (v)

1995: DARTH wird im Januar gegründet, von Anfang an sind Matthias Klinkmann (g) und Adam Zietek (v) sowie Schlagzeuger Tobi Seibel dabei. Bassisten werden im Monatsrhythmus gewechselt bis Michael Kusch, mit dem die Band ihren Live-Debüt im Hagener Globe absolviert, kommt und etwas länger bleibt.

1996: Weitere Auftritte auf lokaler Ebene und diversen Festivals (u.a.  Mehr Spass Festival in Leer), erste Aufnahmen, die in Form von Samplerbeitragen auf die Menschheit losgelassen werden.

1997: Noch ein Samplerbeitrag, weitere Auftritte (u.a. Smash Fest mit Vader). Tobi und Michael verlassen die Band.

1998-2000: Die Suche nach neuen Musikern, gelegentliches Proben, Aufnahmen, die die Welt nicht hören sollte, Leute kommen und gehen bis mit Flo von Bargen (b) und Daniel Rabe (dr) die Band komplettiert wird.

2001: Das erste Demo (schlicht „Demo 2001“ betitelt) wird veröffentlicht, endlich wieder Konzerte. Daniel verlässt vorm Ende des Jahres die Band und wird von Ralle ersetzt.

2002: Weiteres Demo (Amok/Koma), weitere Konzerte, diesmal verabschiedet sich Flo und mit Dirk Alberti wird das heutige Line-up ergänzt.

2003: Die erste offizielle CD „Buttfucked by Destiny“ wird aufgenommen, von Crude Entertainment veröffentlicht und live präsentiert (u.a. Konzerte mit Assassin und Night In Gales). Einige Stücke landen auf verschiedenen Samplern.

2004: Weitere Samplerbeiträge und Konzerte.

2005: Wie im Vorjahr… das zehnjährige Bandjubileum wird im Hagener Kultopia gefeiert.

2006: Wieder mal Auftritte (u.a. beim Filthrock-Festival), Aufnahmen für die 2. CD.


 
Veröffentlichungen:

BUTTFUCKED BY DESTINY (CRUDE 003)- First official CD (2003) (cover & info)

AMOK/KOMA- Demo 2002 (cover & info)

DEMO 2001 (info)

Samplerbeiträge:

"Hagen Rock City" ('06)
(cover & info)

"Xtreemities Compilation Vol. 2"  ('04) (cover & info)

"Nemesis-Krachsamlung Vol.5" ('04) (cover & info)

"Lelahel Metal Vol.1" ('04) (cover & info) (reviews)

"One Underground Nation" ('04) (cover, info & reviews)

"HA-RD 97"

"HA-RD 96"

"Let's camp together" ('96)

main